Link verschicken   Drucken
 

Kunst

FotofürKunst

 

Das „Atelier im Milchhaus“ entstand im Jahre 2000. Seit 2001 kommen hier in regelmäßiger Folge Interessierte der Kunst am Bau, Malerei, Holz- und Metallgestaltung, Literatur, Philosophie und anderen Genres zusammen. Das Atelier bietet die nötige Ruhe und Raum für kreative Freiheit und den spezifischen Bezug zur regionalen und überregionalen Kulturgeschichte.


Die gedanklichen und gegenständlich erschaffenen Kunstwerke lernt Ihr spätestens bei den jährlich wiederkehrenden Aktionen und Ausstellungen zu Pfingsten kennen. Wir beteiligen uns an "Kunst offen", wie die landesweite Veranstaltungsreiche heißt. 

 

Die gebotenen Themen wechseln jährlich, so wie die Akteure können. Meist handelt es sich um eine Zusammenstellung verschiedener Bereiche z.B. aus Malerei+ Plastik, Fotografie und Installationen. Auch Vorführungen begleiten zeitweilig das Programm der Pfingsttage. Am Pfingst-Sonntag gibt es eine kleine Abendveranstaltung. Die Vorausschau findet Ihr hier rechts oben unter "Veranstaltungen".

 

Es stellen meist zwei Künstler gemeinsam aus. Rechnen Sie mit einzelnen internationalen Gästen oder Akteuren. Auch wenn es hier draußen in der Landschaft eher etwas stiller zugehen mag, kommen über die Pfingsttage so ganz kontinuierlich doch einige Besucher zusammen.

 

Das Gebäude vom Atelier im Milchhaus (1891) ist mit einem Naturgarten gestalterisch in das Umfeld eingebettet. Und das Umfeld wird als Raum für Ausstellungsprojekte und Aktionen zeitweilig mit einbezogen. Architektur und Raum treten dann in Beziehung zueinander. Auf Nachfrage könnt Ihr auch an Workshops und Wanderungen teilnehmen, diese bedürfen der individuellen Absprache. Workshops für Kinder und Jugendliche führe ich auch in Güstrow durch.

 

Durch langjährige Erfahrungen mit den Materialgruppen Holz, Metall, Lehm, Farben, Gips und moderneren Materialien, dem Studium und dem Spaß am künstlerischen Gestalten, werden von mir verschiedenste Unikate gefertigt. Es wird geschnitzt, gedrechselt, modelliert und gemalt, es wird auch geschweißt, erwärmt und gebogen. Wir sind erst am Anfang, auch wenn wir bereits seit 2000 hier schaffen. Neben dem Atelier soll zukünftig mal eine Gartenwerkstatt entstehen. Freunde aus Mecklenburg, Berlin und Sachsen unterstützen im Rahmen von Gemeinschaftsprojekten die Angebote.

 

FotozurStartseite.A.JPG

 

Angebote:
Kunst am Bau: Gestaltungsberatung, Bauplastik
Malerei: erleben physischer und ästhetischer Eigenschaften von Farben, Formen und Untergründen

Schnitzerei: zweckbezogene Einzelstücke zur Wand- und Innenraumgestaltung 
Entwürfe: ökologische und ästhetische Verbesserung des Landschaftsraumes, Unterstützung bei Förderanträgen, Ausführungs-Begleitung

Kursangebote für Schüler im Kinder-Jugend-Kunsthaus Güstrow e.V., Baustr. 3-5,

in 18273 Güstrow:

jeden Donnerstag-Nachmittag in der Schulzeit und

an Veranstaltungstagen in den Ferien (meist eine ganze Woche)

 

Euer Torsten Lange